Irgendwas mit Pflanzen

 
Berufsratgeber Irgendwas mit Pflanzen

Berufsratgeber Irgendwas mit Pflanzen

„Irgendwas mit…“ ist oft die Aussage von Vielen, die sich über die eigene Berufswahl noch nicht ganz klar sind. Damit diese Antwort in Zukunft viel genauer ausfällt, gibt es diese Reihe. Auf 116 Seiten informiert dieser Band umfassend über alle beruflichen Möglichkeiten („grüne Berufe“) im Berufsfeld Pflanzen, über Ausbildungen und Studiengänge, Zugangsvoraussetzungen, den Berufsalltag, die Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie über Spezialberufe in diesem Bereich.
Nachhaltigkeit ist das Stichwort unserer modernen Gesellschaft. Ob ökologisch, ökonomisch oder sozial gesehen, es geht davon immer etwas Erhaltendes aus. In dem Maße wie wir heute mit dem Leben und den Ressourcen aus der Natur umgehen, legen wir die Lebensgrundlage für künftige Generationen. Wie wichtig ist es also Pflanzen, Tiere oder ganze Kultur- und Landschaftsgebiete  zu pflegen und zu erhalten?

Es ist faszinierend, wenn z. B. aus dem Samen eine Pflanze wächst, deren Früchte später geerntet werden können: Dabei zu sein und mit seinen eigenen Händen an diesem schöpferischen Prozess und dem Umgang mit solch ursprünglichen Dingen wie Erde, Wasser und Pflanzen mitzuwirken. Oder man setzt seine Kenntnisse im Labor als Forscher oder Wissenschaftler ein, um Produktinhalte zu untersuchen oder neue technische Verfahren zu entwickeln. Wo auch immer die persönlichen Ambitionen liegen, dieser Bereich ist vielfältig und bietet Möglichkeiten für alle, deren Herz für Natur und Pflanzen schlägt. Über die beruflichen Möglichkeiten in diesem faszinierenden Bereich informiert dieser Band.

Weitere Informationen zu Irgendwas mit Pflanzen

.

Katrin Gerboth
Irgendwas mit Pflanzen
Die wichtigsten Ausbildungen und Berufe
Erhältlich im Buchhandel
Verlag: A7-24 Aumann GmbH, Edition Aumann
116 Seiten, Flexcover, Format 14,8 x 21,0 cm
ISBN 978-3-942230-52-0

Als E-Book (pdf)
ISBN 978-3-942230-29-2